Themen-Gottesdienst „Geburt“

Eine Hebamme, eine Mitarbeiterin des Tiergartens, eine Sozialpädagogin von Wellcome und ein Psychologe im Gespräch mit Pfarrerin Kaplick über Geburt. Das eröffnet ganz neue Blickwinkel auf die Geburt Jesu.

am 5.12.2021 (2.Advent)
um 11 Uhr
vor der Nikodemuskirche
bei Regen in der Kirche (Stuttgarter Str. 33)

Unter diesem Link können Sie den Gottesdienst live um 11:00 Uhr am 5.12. mitfeiern oder ihn sich zu einem späteren Zeitpunkt anschauen:

https://youtu.be/01__wgzOYIY

Willkommensgrillen des Kinderhaus Nikodemus

Liebe Eltern und Kinder des Kinderhaus Nikodemus, wir laden herzlich zu unserem Willkommensgrillen am

Sonntag, den 03.10.2021 ein.

Unser Grillen findet von 11:00 – 15:00 Uhr im Hof des Kindergartens statt.

Der Elternbeirat kümmert sich um das leibliche Wohl.

Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein, Zeit zum Austausch und die Möglichkeit den Elternbeirat persönlich kennenzulernen.

Auch bei uns gelten die vorgeschriebenen Corona-Regeln mit der Bitte diese auch beim Willkommensgrillen zu beachten:

  • 1,5 m Abstand
  • Maskenpflicht am Eingang, Zugang zu den Toiletten, an der Kasse und Essensausgabe.

Euer Nikodemus-Elternbeirat

Bei Schlechtwetter wird eine Absage frühzeitig vom Elternbeirat bekannt gegeben!

Open-Air Andacht am Platz der Deutschen Einheit

Einladungsflyer zum Open-Air-Gottesdienst am 12.9.21

Am Sonntag, 12. September 2021 um 11:00 am Platz der Deutschen Einheit:

Open-Air-Andacht zum Thema:

Mirjam haut auf die Pauke

Die Band monotone singt und spielt.
Auch Hortkinder des Kinderhauses der Nikodemuskirche sind wieder dabei.
Und wir hören, wie das älteste Lied der Bibel entstand.

Keine Anmeldung notwendig, es sind die geltenden Pandemie-Hygienemaßnahmen zu beachten, insbesondere ist der Abstand von 1,5 Metern zwischen Personen aus verschiedenen Haushalten einzuhalten. Eine Maskenpflicht für Teilnehmer besteht nicht (mehr).

Die Nikodemus-Mitmachschlange

Und hier ist sie – die Schlange – also DIE Schlange, UNSERE Schlange …eine Mitmachschlange.

Eine Idee aus dem Papa-Stammtisch des Kinderhauses.

Wir haben den Anfangsstein – siehe Foto – an der Hecke des Kinderhauses deponiert … erstmal etwas unauffällig, damit das Werk keine neuen Freunde findet.



Stand 30.4. um 20:42:


Jeder kann mitmachen.

Derjenige, der sich denkt es ist nett mal einen Stein anzumalen
Der, der sich denkt „ich mache den schönsten Stein“
Der, der sich denkt, da mache ich einfach mal mit
Die Familie, die sich freut etwas zu tun zu haben
Diejenigen, die auch mal mitmachen wollen bei irgendwas.
Diejenigen, die ihren Enkeln einen Gruß dalassen wollen
Die, die ihren Omas und Opas einen Gruß zukommen lassen wollen
Die, die vorsichtshalber mal etwas zum Muttertag basteln möchten
Die, die einfach Spaß daran haben

Die Aufzählung geht ins Unendliche.

Regeln

Ja, gibt’s – so wie immer.

  • Bitte keine Felsbrocken hinlegen und auch nicht ein Kilo gefärbte Kieselsteine.
  • Die Schlange will liebevoll wachsen, die Mitmacher sollen sich Mühe geben bei der Gestaltung ihres Steines oder ihrer Steine.
  • Sie muss auch nicht lang werden, sie kann auch fett werden, so dass man Steine nebeneinander legen kann – aber dann bitte vom Kopf weg nach hinten und nicht zwischendrin.
  • Und wir hoffen, dass niemand die Schlange kaputt macht.