Gottesdienst am Karfreitag, 2.April 2021 um 9.30 Uhr

Der Gottesdienst in Kurzfassung steht hier als Videoaufzeichnung zur Verfügung:

mit Schüler/-innen der Berufsfachschule für Musik Nürnberg Musication in Begleitung der Korrepetitorin und Dozentin Inna Katiyanova.

Liturgie: Pfarrerin Eva-Maria Kaplick

Geigenspielerin von der Berufsfachschule für Musik Nürnberg

Geigen: Felicitas Hauser und Ulrich Hertfeld, Cello: Helena Düfel

J.S. Bach: Satz aus der Suite Nr. 4 für Cello Solo

J.S. Bach: Air aus der 3. Orchestersuite für zwei Geigen und Cello

J.S. Bach: 2. Satz aus dem Violindoppelkonzert in d-moll für zwei Geigen und E-Piano

Weltgebetstag 2021 am 5. März – Vanuatu

,,Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein .“ Es klingt besonders, wenn Frauen des pazifischen Inselstaates Vanuatu dazu ermutigen. Die 83 Inseln im pazifischen Ozean sind vom Klimawandel betroffen wie kein anderes Land, obwohl Vanuatu selbst keine Industrienation ist. Die steigenden Wassertemperaturen
gefährden Fische und Korallen. Durch deren Absterben treffen die Wellen mit voller Wucht auf die Inseln und tragen den festen Grund Stück für Stück ab. ,,Worauf bauen wir?“, ist das Motto des diesjährigen Weltgebetstags, in dessen Mittelpunkt der Bibeltext aus Matthäus 7, 24 bis 27 stehen wird.

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg werden Menschen sich am Freitag, 5. März 2021, 19 Uhr, Zeit für die Gedanken und Hoffnungen der Insulaner nehmen. Auch in Nikodemus wird ein Team sich online vorbereiten. Die Kirche wird ab 17 Uhr offen sein. Die WGT-Kerze brennt. Wir laden Sie ein zum stillen Gebet an der Kerze. Spendentütchen und Sammelbox werden aufgestellt, Rezepte und Infos ausgelegt. Ab 19 Uhr werden wir gemeinsam die Online-Übertragung auf einer großen Leinwand miterleben. Auf das gemeinsame Essen landestypischer Spezialitäten verzichten wir schweren Herzens.
Bitte unterstützen Sie die Frauen aus Vanuatu.

Nikodemus-Gottesdienste an Heilig Abend 2020

Maria und Josef an Krippe2020 war und ist manches anders als in den Jahren zuvor. Aber auch in diesem Corona-Jahr gibt es in und um die Nikodemuskirche ein vielfältiges Angebot an Gottesdiensten zu Heilig Abend – zu verschiedenen Zeiten und für die unterschiedlichsten Zielgruppen.

Weitere Informationen auch auf der Homepage der Kirchengemeinde

14.30 Uhr Gottesdienst To-Go „Kommt, geht mit uns nach Bethlehem“ – exklusiv für Familien mit Kindern im Kinderhaus – gestaltet von Pfarrer Langmann und dem Kinderhaus-Team (Anmeldung bis 18.12. 12:00 über Pfarramt erforderlich!)
Weitere Informationen im Einladungs-Flyer

15.30 – 16.00 Uhr  Änderung! Weihnachten unterwegs: Es wird, anders als geplant, pandemiebedingt keinen Gottesdienst oder eine Andacht am Platz der Deutschen Einheit geben, dafür die Möglichkeit eine Weihnachts-Tüte zum Zu-Hause-Feiern abzuholen und ein paar Weihnachtslieder live zu hören: Es spielen (mit Sicherheitsabstand): Christine Balig (Saxophon) und Anders Grop (Gitarre)
Hinweis: Keine Anmeldung nötig, aber kein Verzehr oder Versammlungen von Gruppen auf dem Platz erlaubt. Bitte Maske tragen und Abstand halten.

16.30 Uhr Nikodemuskirche Weihnachtsandacht mit Pfarrerin Kaplick und Vera Gruner an der Orgel (nur mit Anmeldung)

17.30 Uhr Nikodemuskirche/Kirchplatz Weihnachtsandacht mit Pfarrerin Kaplick und Posaunenchor

22:00 Uhr Holy Night – Jazzy Christmas in der Kirche mit Pfarrer Langmann
– muss leider aufgrund der Ausgangsbeschränkung entfallen –

ganztägig verfügbar: Online Andacht der Evangelischen Jugend zu Heiligabend (Link ab dem 24.12. hier auf dem Blog verfügbar)

Anmeldungen nimmt das Pfarramt der Nikodemuskirche per Email oder telefonisch entgegen.
Kontaktdaten siehe  https://nikodemuskirche-nbg.de/pfarramt