Lautloses Leid – Ausstellung in der Nikodemuskirche

In der Nikodemuskirche wird die Ausstellung „Lautloses Leid“ von Corinna Maron wieder eröffnet.

Zu entdecken sind 10 Frauenportraits aus Krisengebieten der Welt.

Am Mittwoch, 17. Juni um 19.30 Uhr laden wir zu einer Andacht mit anschließender Führung  durch die Ausstellung „Lautloses Leid“ mit der Künstlerin Corinna Maron, ein.

Impulsgeber :
„Frauenhandel – Zwangsheirat in Deutschland (k)ein Thema?“
Marlene Gries und Davina Schmid von jadwiGa (Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel) sind als Gäste dabei. 

„Gewalt gegen Frauen – ein globales Problem“ Gisela Voltz( Mission Eine Welt) anschl. Diskussion

Einen kleinen Eindruck kann man bereits unter folgendem Link gewinnen: http://www.comarone.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Herzliche Grüße Eva Kaplick