Buchempfehlung: Herr der Diebe

Ein Buchrezension eines jüngeren Gemeindemitglieds:

„Herr der Diebe“ von Cornelia Funke

EAN / ISBN-13: 9783791504742

In dem Buch „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke geht es um zwei Brüder, die nach dem Tod ihrer Mutter vor ihrer Tante nach Venedig fliehen.

Kurze Inhaltsangabe

Dort treffen sie auf weitere Waisenkinder und schließen sich ihrer Bande, die von einem Jungen, der sich selbst „Herr der Diebe“ nennt gegründet wurde.

Als die Kinder einen Auftrag von einem Mann namens Conte erhalten verändert sich ihr Leben im Sternenversteck schlagartig.

Persönliche Meinung

Der Schreibstil von Cornelia Funke lässt einen das Gefühl haben mit in der Geschichte drinnen zu stecken.

Bei anderen Büchern läuft die Handlung wie ein Film ab, aber bei „Herr der Diebe“ hat man das Gefühl jeden einzelnen Charakter persönlich zu kennen.

Leider konnte mich dennoch das Ende dieses Romans nicht überzeugen.

Im Gegensatz zum Rest der Geschichte ist es sehr unrealistisch und abstrakt

Trotzdem kann ich das Buch jedem empfehlen, der mit ein paar wunderbaren Kindern durch die Straßen Venedigs ziehen und den Alltag vergessen will.

Robinson Crusoe

Beim Surfen heute Abend bin ich auf Relikte gestoßen.
Als Kind hatte ich eine Langspielplatte, die ich sicherlich gefühlte 1000 mal gehört habe: Robinson Crusoe

„Das Abenteuer eines Mannes, der auf einer einsamen Insel gestrandet ist und dort jahrelang allein war, bis er seinen Freund „Freitag“ kennenlernte.“

Das originale Buch hat wesentlich mehr Facetten als die Hörspiele, Verfilmungen und ähnliches, die bekannt sind.
Dort gibt es sowohl den jungen als auch den lten Robinson.

Folgendes Hörbuch halte kann ich gerne Empfehlen – lang, umfangreich, gut gesprochen:
https://www.youtube.com/watch?v=jb1T-JX6Mro

Die Ultralangversion gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=IjNMTaW3xQI

Und hier noch die Retroversion von 1964 in Schwarz Weiß – kann mal auch mal machen:
https://www.youtube.com/watch?v=ADow7aUxn6Q

Die Nikodemus-Mitmachschlange

Und hier ist sie – die Schlange – also DIE Schlange, UNSERE Schlange …eine Mitmachschlange.

Eine Idee aus dem Papa-Stammtisch des Kinderhauses.

Wir haben den Anfangsstein – siehe Foto – an der Hecke des Kinderhauses deponiert … erstmal etwas unauffällig, damit das Werk keine neuen Freunde findet.



Stand 30.4. um 20:42:


Jeder kann mitmachen.

Derjenige, der sich denkt es ist nett mal einen Stein anzumalen
Der, der sich denkt „ich mache den schönsten Stein“
Der, der sich denkt, da mache ich einfach mal mit
Die Familie, die sich freut etwas zu tun zu haben
Diejenigen, die auch mal mitmachen wollen bei irgendwas.
Diejenigen, die ihren Enkeln einen Gruß dalassen wollen
Die, die ihren Omas und Opas einen Gruß zukommen lassen wollen
Die, die vorsichtshalber mal etwas zum Muttertag basteln möchten
Die, die einfach Spaß daran haben

Die Aufzählung geht ins Unendliche.

Regeln

Ja, gibt’s – so wie immer.

  • Bitte keine Felsbrocken hinlegen und auch nicht ein Kilo gefärbte Kieselsteine.
  • Die Schlange will liebevoll wachsen, die Mitmacher sollen sich Mühe geben bei der Gestaltung ihres Steines oder ihrer Steine.
  • Sie muss auch nicht lang werden, sie kann auch fett werden, so dass man Steine nebeneinander legen kann – aber dann bitte vom Kopf weg nach hinten und nicht zwischendrin.
  • Und wir hoffen, dass niemand die Schlange kaputt macht.

Kresse ziehen mit Kindern

„Alles im grünen Bereich – ein Wochenendprojekt“  

Es ist grün, herrlich „nussig“ im Geschmack und beinhaltet viele wichtige Vitamine.
Ich schreibe von „Kresse“ einem kleinen grünen Keimling, welchen ihr wunderbar zuhause auf der Fensterbank  gemeinsam mit den Kindern anbauen könnt.
Wie das geht?
Hier im Link findet ihr alle wichtigen Infos und die Anleitung für den Kresseanbau: https://utopia.de/ratgeber/kresse-pflanzen-und-pflegen-so-erntest-du-die-gesunde-pflanze-zu-hause/

Kresse enthält unter anderem Eisen, Folsäure und Vitamin C. Drei wichtige Nährstoffe für unser Blut und das Immunsystem.
Besonders zur aktuellen Corona-Zeit ist die Unterstützung unsere Immunsystems sehr wichtig, damit wir gesund bleiben.
Mit Kresse könnt ihr ganz einfach täglich eine gesunde Menge dieser Nährstoffe zu euch nehmen. 

Für Kinder ist dieses Projekt besonders spannende, da sie täglich etwas Neues beobachten können.
Vom Samenkorn, über den Keimling bis hin zur einzelnen Pflanze ist jeder Schritt der Entwicklung mit den eigenen Augen zu erkennen. Die Kinder können anschließend selbst ernten und auf einem Butterbrot mit Freuden die selbstgezogene Kresse genießen.
Ach übrigens schon entdeckt? Unser Rezept: Brotbacken für Leib und Seele 

Das Wochenende ist genau die richtige Zeit um mit dem Anbau zu beginnen. 

Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende! Bleibt gesund! 

Eure Tina Höpfner, Diakonin 

Ei.Ei.Ei – Die Tradition ums Osterei

Ostern steh vor der Türe und es gibt so einige Rituale und Traditionen die wir auch in diesem Jahr pflegen können.
Zum Beispiel das Ei – das bunte, hübsche, allen bekannte Osterei. 

Doch was es eigentlich damit auf sich? 

Hat Jesus vielleicht gerne Eier gegessen, weshalb auch wir heute Eier essen? Oder legen die Hühner im Frühling besonders viele Eier, dass wir sie färben müssen?
Fragen über Fragen – und hier gibt es die Antworten:
https://www.geo.de/geolino/mensch/3690-rtkl-ostern-bunte-eier-warum-eigentlich

Jetzt haben wir alle mächtig Zeit und können gute, alte Traditionen wieder mit Leben füllen. 

Deshalb habe ich euch mal zwei Anleitungen rund ums Ei raus gesucht. 

Wieder klicken und los gehts!

https://www.geo.de/geolino/basteln/zu-ostern-ostereier-natuerlich-faerben

https://utopia.de/ratgeber/ostereier-bemalen-kreative-ideen/

Viel Spaß und viel Eierei wünsche ich euch, 

Bleibt behütet! 

Eure Tina 

Kniffelchallenge für Jedermann

Es ist Wochenende und da kann man super würfeln!

Wir laden euch zur #kniffelchallenge ein! 

Wie es geht? Ganz einfach. 🙂
Ihr setzt euch so oft ihr wollt zusammen und spielt miteinander Kniffel.
Dann nehmt ihr die besten 3 Ergebnisse und schickt uns eine Mail:
redaktion@mein.nikodemus.info

Zeit habt ihr bis Sonntag Abend 18 Uhr.
Am Montag gibt es dann die Ergebnisse hier auf dem Block.

Viel Spaß dabei!