34. Spielefest im Januar

Es wird von Freitag 29.01. bis Sonntag 31.01.2021 das
34. SPIELEFEST geben!

Das Programm passen die Veranstalter (Evangelische Jugend Nürnberg, Bund Katholischer Jugend Nürnberg, Stadt Nürnberg und viele mehr) den aktuellen Entwicklungen an.
Es sind verschiedene Workshops im Angebot, die Euch viel Spielvergüngen bereiten sollen. Alle Entwicklungen, Informationen und natürlich die Angebote mit Anmeldekontakten werden zeitnah hier über

http://www.nuernberger-spiele-fest.de

veröffentlicht.

An allen Programmpunkten kann über eine vorherige Anmeldung per E-Mail teilgenommen werden. Präsenzveranstaltungen finden unter den dann gültigen Hygieneregeln statt.
Die Veranstalter freuen sich darauf, mit euch ein ganz besonders Spielefest 2021 zu feiern!

Weihnachten.zuhause – Andacht für Familien

Die zusammengestellte Andacht ermöglicht es für die gesamte Familie 
gemeinsam und zuhause Weihnachten zu feiern. 

Geschmückt mit bunten Bildern ist die Gesichte von Jesu Geburt anschaulich und für Kinder ab dem 3. Lebensjahr aufgearbeitet. 
Drei traditionelle Weihnachtslieder können gemeinsam gesungen werden. 
Mit eigener Instrumentalbegleitung? Warum nicht? Ansonsten hilft ein QR-Code unkompliziert die richtige Melodie zu finden. 
Für die Eltern ist ein kurzer Impuls dabei und für die Kinder eine eigene kreative Idee zur Weihnachtsgeschichte.

Was wird gebraucht: 
Ein Ort an dem sich alle wohlfühlen und gemeinsam Zeit verbringen können
Der Adventskranz oder andere Kerzen. 
Ein Handy mit einem QR-Code-Reader (gibt es als App zum kostenlosen Download) 
Eine Musikbox zur Verstärkung der Melodie. 
Wer will – die eigenen Musikinstrumente 

Wie wird’s gemacht: 
Hier die pdf.Datei runterladen und los gehts…

Ich wünsche Euch und Ihnen frohe und besinnliche Weihnachten! 
Alles Liebe,

Ihre Christina Höpfner – Diakonin 

21. Dezember 2020

Wie schnell die Zeit vergeht… 

… und schon ist wieder Weihnachten! 
… und schon ist wieder Abend. 
… schon sind die Kinder groß?!
… und das Beste ist vorbei. 

Man kann diesen Satz unendlich fortführen – jeder für sich der Situation passend.
In meinen Ohren er klingt nach Wehmut die einen traurig werden lässt.
Er vermittelt mir das Gefühl etwas verpasst zu haben.

Diesen Satz sagt man hin und wieder – vor allem wenn man die 20 überschritten hat (also biographisch) und das ist auch gar nicht so verkehrt.  
Er kann uns helfen dankbar zurück zu blicken.
Der Satz kann uns helfen die Gegenwart so anzunehmen wie sie gerade ist.
Und wir können unseren Blick hoffnungsvoll nach vorne richten.

Deshalb gibt es heute eine Kleinigkeit für morgen
Eine Guten-Morgen-Yoga Einheit im Bett. 
Ja, du hast richtig gehört. 
Eine Yoga-Einheit fürs Bett5 Minuten wach werden und ein bisschen Bewegung… 
(Hier geht womöglich gerade ein Traum für alle Sportmuffel in Erfüllung – denn es geht eben doch, Sport im Bett…) 

Die Yoga-Einheit ist von Mady Morrison (ja, ihr kennt sie bereit aus dem Adventskalender) und sie beginnt den morgigen Tag mit uns. 
Ich lade euch herzlich ein, probiert es mal aus. Das Aufstehen danach kann Dir durchaus leichter fallen – zumindest körperlich 😉 

Alles Liebe – und bis hoffentlich bald!

17. Dezember 2020

Deko an Weihnachten – upcyling zuhause.  
Jetzt könnte es herausfordernd werden oder doch nur kreativ? 
Wer jetzt noch keinen (oder nicht genügend) Weihnachtsschmuck zu Hause hat um den Baum, den Türkranz oder das Regal zu schmücken, könnte womöglich in Hysterie verfallen. 
Die Geschäfte um die Ecke können uns auch nicht aus der Patsche helfen… 

Was tun?
UPCYLING könnte helfen! Hört sich auch besser an als basteln, oder? 
Eine tolle Idee hatten Claudia und Lena. 
Sie haben Nespresso-Engel gezaubert. 

Hinter dem heutigen Türchen steckt also eine Upcyling Anleitung für diese kleinen hübschen Anhänger – ob für den Weihnachtsbaum oder an eine Lichterkette bleibt uns selbst überlassen. Wir könnten sie auch verschenken und damit anderen eine kleine Botschaft übermitteln. Auf jeden Fall eine tolle Idee! 

Die Anleitung dazu findet ihr hier: 

Habt einen schönen restlichen Donnerstag! 

Eure Tina 

Buchempfehlung: Herr der Diebe

Ein Buchrezension eines jüngeren Gemeindemitglieds:

„Herr der Diebe“ von Cornelia Funke

EAN / ISBN-13: 9783791504742

In dem Buch „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke geht es um zwei Brüder, die nach dem Tod ihrer Mutter vor ihrer Tante nach Venedig fliehen.

Kurze Inhaltsangabe

Dort treffen sie auf weitere Waisenkinder und schließen sich ihrer Bande, die von einem Jungen, der sich selbst „Herr der Diebe“ nennt gegründet wurde.

Als die Kinder einen Auftrag von einem Mann namens Conte erhalten verändert sich ihr Leben im Sternenversteck schlagartig.

Persönliche Meinung

Der Schreibstil von Cornelia Funke lässt einen das Gefühl haben mit in der Geschichte drinnen zu stecken.

Bei anderen Büchern läuft die Handlung wie ein Film ab, aber bei „Herr der Diebe“ hat man das Gefühl jeden einzelnen Charakter persönlich zu kennen.

Leider konnte mich dennoch das Ende dieses Romans nicht überzeugen.

Im Gegensatz zum Rest der Geschichte ist es sehr unrealistisch und abstrakt

Trotzdem kann ich das Buch jedem empfehlen, der mit ein paar wunderbaren Kindern durch die Straßen Venedigs ziehen und den Alltag vergessen will.

Wir sind dabei!

Nikodemus meets Hamburg

Wir sind überrascht und sehr glücklich darüber, dass sich unsere Steinschlange rund um die Nikodemuskirche so sehr verlängert, wie sie es gerade macht.
Auch in der Stephanuskirche-Gebersdorf hat sich schon ein kleiner Bruder gebildet und wird täglich um neue Steine erweitert!   

Der Impulsgeber zu unseren Steinschlangen war ein mit einem Gemeindemitglied befreundetes Ehepaar aus Hamburg.

Sie treffen sich einmal im Jahr persönlich und halten Kontakt über die sozialen Medien.

Das Hamburger Paar entdeckte vor längerer Zeit an einem an einem nahegelegenen Spielplatz eine bunte Steinschlange und veröffentlichte ein Bild auf dem WhatsApp-Status.

Das war unser berühmter „Stein des Anstoßes“ und wir begannen in Nikodemus und Stephanus mit dem Bau unserer Schlangen mit bereits tollen und sehenswerten Ergebnissen. Manchmal sind es kleine und feine Impulse, die uns anregen etwas Größeres anzustoßen – so war es mit Tom, seiner Frau und uns!

Wie wir jetzt erfuhren, wurde  die Schlange an diesem Hamburger Spielplatz leider zerstört, doch bereits nach und nach wieder aufgebaut, allerdings es fehlen dennoch einige Steine. 

Doch was hat das mit uns zu tun?
Nikodemus meets Hamburg – wir können helfen! 

Tom, der mehrmals wöchentlich an dieser Stein-Schlange in Hamburg vorbei kommt, hat sich bereit erklärt Post zu empfangen. Post für Schlangenglieder !!!

Nachdem ihr uns in Nikodemus oder Stephanus mit euren Steinen beglückt habt (je nachdem wo ihr wohnt) wäre es super, wenn ihr also auch einen bemalten Stein in Hamburg hinterlassen könnt.
Ihr sucht, findet, bemalt und packt den Stein in einen Umschlag!
Dann schickt ihr ihn an folgende Adresse: 

Thomas Wittenburg
Freihafenstrasse 14
20539 Hamburg

(Achtet bitte darauf, dass die bemalten Steine in einen normalen Hausbriefkasten passen und frankiert den Umschlag ausreichend mit Briefmarken!) .

Tom wird ihn dann an die Schlange legen und von Zeit zur Zeit Updates posten, die auf unserem Blog veröffentlicht werden.

Nikodemus meets Hamburg

Robinson Crusoe

Beim Surfen heute Abend bin ich auf Relikte gestoßen.
Als Kind hatte ich eine Langspielplatte, die ich sicherlich gefühlte 1000 mal gehört habe: Robinson Crusoe

„Das Abenteuer eines Mannes, der auf einer einsamen Insel gestrandet ist und dort jahrelang allein war, bis er seinen Freund „Freitag“ kennenlernte.“

Das originale Buch hat wesentlich mehr Facetten als die Hörspiele, Verfilmungen und ähnliches, die bekannt sind.
Dort gibt es sowohl den jungen als auch den lten Robinson.

Folgendes Hörbuch halte kann ich gerne Empfehlen – lang, umfangreich, gut gesprochen:
https://www.youtube.com/watch?v=jb1T-JX6Mro

Die Ultralangversion gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=IjNMTaW3xQI

Und hier noch die Retroversion von 1964 in Schwarz Weiß – kann mal auch mal machen:
https://www.youtube.com/watch?v=ADow7aUxn6Q

Ein Rätsel für die ganze Familie

Wie gut kennst du dich in der Bibel und der Nikodemuskirche aus?
Bei unserem  Kreuzworträtsel findest Du es heraus!
Ihr könnt es in der Familie lösen oder mit Freunden…
Du musst es nur ausdrucken und schon kann es los gehen.
Die Lösung ist auf der letzen Seite auch schon mit dabei – also passt gut auf!

Wir wünschen dir viel Spaß dabei!