Filmtipp: Mamma Mia

Vielen Dank an ein Gemeindeglied für die Zusendung dieses Textes!

 

„Mamma Mia“ – Der Abba Spielfilm.

Die Songs kann man der Reihe nach bei youtube ansehen, doch das ersetzt nicht das Filmerlebnis, da nur die Gespräche zwischendrin den Film ausmachen.

Romantik, gute Musik, fast schon eine Geschichte einer Patchworkfamilie „andersrum“ – und letztlich noch ein Happy End.

Der Film hat aus meiner Sicht ganz verschiedene Ebenen, die man für sich entdecken kann, wenn man das will – von ganz flach bis ganz tief kann man alles hinein interpretieren wenn man möchte.

Muss man aber nicht.

Wenn die Abende jetzt länger werden und man hat die Technik:

Beamer im Garten aufbauen und zusammen ansehen – also mit der Hausgemeinschaft natürlich.

Wenn Balkons in der Nähe sind und es niemanden stört und alle auch zu Hause bleiben können … warum nicht andere teilhaben lassen.

Diesen Beitrag teilen: