Stundungsmöglichkeit für Kirchensteuer

Falls Sie durch Corona in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten

Viele Menschen in Bayern sind – unabhängig von der Gesundheitsfrage – in wirtschaftlicher Hinsicht schon jetzt massiv betroffen.

Derzeit ist noch nicht absehbar, wie sich die Corona-Pandemie entwickelt. Soweit keine Besonderheiten vorliegen, stundet das Kirchensteueramt Nürnberg fällige Rückstände oder Vorauszahlungen auf Antrag gerne zinslos bis 31.10.2020.

Weitere Infos hier:
http://www.kirchensteueramt.de/corona/index.htm

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.