Kann ich helfen? Solidaritätsaktion für Nürnberg

Die Evangelische Kirche in Nürnberg hat mit Kann ich helfen? eine Solidaritätsaktion für Nürnberg initiiert. Wir unterstützen diesen Aufruf und teilen daher diese Initiative. Vielleicht hat der eine oder andere Zeit und den Wunsch auf diese Art für seine Nachbarn da zu sein?
Vielleicht kennt ihr auch jemanden der gerne helfen würde? Teilen erlaubt und erwünscht!

Nur noch vor die Tür gehen, wenn es unbedingt sein muss. Das ist gegenwärtig die Devise – vor allem für Risikogruppen wie ältere Mitmenschen oder Personen mit Vorerkrankungen. Und wer bereits mit COVID-19 diagnostiziert wurde oder zur Vorsicht unter Quarantäne steht, darf gar nicht mehr das Haus verlassen.

Wie wir uns in diesen Zeiten des ‚Abstandhaltens‘ dennoch solidarisch beistehen können, möchten wir mit der Kartenaktion ‚Kann ich helfen?‘ zeigen:

Postkarte Viralkindness

Einfach das PDF herunterladen, Name und Kontaktdaten eintragen und angeben, was man für betroffene Mitmenschen tun kann, z.B. Einkaufen, dringende Besorgungen erledigen, Post einwerfen oder einfach mit ihnen telefonieren.

Die Karte kann dann ausgedruckt und ausgefüllt in der eigenen Nachbarschaft in die Briefkästen eingeworfen werden. Hilfesuchende können Sie so direkt persönlich kontaktieren.

Diesen Beitrag teilen: